Ironie des Schicksals

Wenn man einen schlechten Tag hatte, ist man sehr unzufrieden mit sich selbst und denkt darüber nach was man eventuell an diesem Tag falsch gemacht haben könnte.
So geht es eigentlich jedem Menschen, selbst mir. Wenn ich dann einen schlechten Tag gehabt habe, dann versuche ich mich mit fröhlichen Dingen zu beschäftigen, z.B. ich zeichne ein schönes und besonderes Bild und zeige es dann meinen Eltern, oder ich höre Musik um mich etwas abzulenken, welches auch sehr gut funktioniert.
Ich finde man sollte sich nicht darüm kümmern was hinter einem liegt, sondern vor einem, denn wenn man sich nur auf die Vergangenheit konzentriert, kann man einfach kein glückliches Leben führen.
Ich bin sehr glücklich mit dem was ich vor mir liegen habe und versuche auch jede Hürde des Lebens mit Freude anzugehen, aber es klappt einfach nicht immer.
Deshalb bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass ich mich jeden Abend hin setze und in mein Tagebuch schreibe, was mir so am Tage passiert ist und was ich alles so gemacht habe.
Diese Methode hilft auch ganz gut wenn man seelischen Stress hat und nicht weiß mit wem man darüber sprechen soll  kann.
Desto mehr kann ich mich darüber freuen, das auch ich diese Zeit des Streßes nur durch ein simples Tagebuch geschafft habe )

Deine Blackwintersun ;)

P.s. Man könnte natürlich auch ein Internet Tagebuch benutzen, was allerdings nicht immer bei
allen geht da sie keinen Pc haben !!